Demografie

Werden Deutsche ohne Migrationshintergrund langfristig zur Minderheit?

05.01.2024
Lesedauer: < 1 Minute
Quelle: Sergio Mendoza Hochmann/Tripod/Getty Images; Montage: Infografik WELT/Jörn Baumgarten

Je jünger die Bevölkerungsgruppe, desto größer ist der Anteil derjenigen mit Migrationshintergrund. Lässt sich daraus folgern, dass „Bio-Deutsche“ zur Minderheit werden? Demografie-Experte Frank Swiaczny vom Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung erklärt, was Prognosen sicher aussagen können.

Weiterlesen mit Welt+

Das könnte Sie auch interessieren

IWF frischt Prognose auf
16.07.2024
Rechtsextremes Blatt
17.07.2024

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × 5 =

Weitere Artikel aus der gleichen Rubrik

Neueste Kommentare

Trends

Alle Kategorien

Kategorien