Claudia Roth über Berlinale-Eklat

»Es gibt bei Linksradikalen diesen ekelhaften offenen Antisemitismus«

01.03.2024
Lesedauer: < 1 Minute
Grünenpolitikerin Claudia Roth Foto: Charlotte Sattler / DER SPIEGEL

Nach der verstörenden Berlinale-Preisverleihung kritisiert Kulturstaatsministerin Claudia Roth die Leitung der Filmfestspiele, räumt eigene Fehler ein – und spricht darüber, wie weh ihr manche Vorwürfe tun.

Weiterlesen mit Spiegel+

Das könnte Sie auch interessieren

IWF frischt Prognose auf
16.07.2024
Rechtsextremes Blatt
17.07.2024

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × 1 =

Weitere Artikel aus der gleichen Rubrik

Neueste Kommentare

Trends

Alle Kategorien

Kategorien