Rechtsstreit nach Übernahme

Ehemalige Twitter-Führungskräfte verklagen Musk auf Abfindung

05.03.2024
Lesedauer: 2 Minuten
Unternehmer Elon Musk Foto: Gonzalo Fuentes / REUTERS

Es geht um 128 Millionen US-Dollar: Vier frühere Twitter-Manager um Ex-Chef Parag Agrawal haben eine Klage gegen Elon Musk eingereicht. Sie fordern eine Abfindung.

Vier ehemalige Topführungskräfte von Twitter verklagen den Unternehmer Elon Musk auf mehr als 128 Millionen US-Dollar Abfindung. Bei den Klägern handelt es sich um den früheren Twitter-Chef Parag Agrawal, den ehemaligen Finanzchef Ned Segal, Ex-Chef-Justiziarin Vijaya Gadde sowie den ehemaligen Chefsyndikus des Kurznachrichtendiensts, Sean Edgett, wie aus Gerichtsunterlagen vom Montag im Bundesgericht in San Francisco hervorgeht.

Die ehemaligen Führungskräfte, die das Unternehmen während der langwierigen und teilweise feindseligen Übernahme durch Musk leiteten, behaupten in der Klage, dass der Unternehmer sie grundlos gefeuert habe. Weil er ihnen keine Abfindung zahlen wollte, habe er »falsche Gründe erfunden« und ihnen grobe Fahrlässigkeit und vorsätzliches Fehlverhalten vorgeworfen.

Die Social-Media-Plattform X, früher bekannt als Twitter, reagierte bislang nicht auf eine Anfrage der Nachrichtenagentur Reuters nach einem Kommentar.

Der Milliardär und Tesla-Gründer Musk hatte Twitter Ende Oktober 2022 für 44 Milliarden Dollar übernommen. Unmittelbar danach feuerte Musk die vier Manager. Musk hatte den vier Führungskräften vorgeworfen, ihn und die Investoren über die Zahl gefälschter Konten auf der Social-Media-Plattform getäuscht zu haben.

Es ist nicht die erste rechtliche Auseinandersetzung. Bereits im April 2023 verklagte eine Gruppe früherer Twitter-Manager um Ex-Chef Agrawal das inzwischen Musk gehörende Unternehmen. Damals ging es um die Erstattung von Rechtskosten in Höhe von mehr als einer Million Dollar. 

kfr/Reuters

Das könnte Sie auch interessieren

Boom bei Sonne und Wind
10.07.2024
Tomahawk-Marschflugkörper und mehr
10.07.2024
In Europa UND China
10.07.2024

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

17 + sechzehn =

Weitere Artikel aus der gleichen Rubrik

Kriegsbegeisterung beim ZDF?
10.07.2024

Neueste Kommentare

Trends

Alle Kategorien

Kategorien